Unsere Reisen

Tel: +90 242 324 44 90 info@nicaea-tours.com

folgen Sie uns, mit

EXPO

Expo 2016 Antalya



SCHWERPUNKTE


      • 7 Nächte in einem Hotel – kein Hotelwechsel
      • die Weltausstellung EXPO 2016
      • gesamte Biovielfalt der Türkei
      • Gewächshaus für tropische Pflanzen und Mosaiculture-Garten
      • die berühmte türkische Riviera
      • Land und Leute
      • antike Vergangenheit des Landes
      • Kontakt mit den einheimischen

 


REISEROUTE






PROGRAMM ABLAUF



1. Tag - Anreise nach Antalya

Flug vom Heimatflughafen nach Antalya. Nach der Ankunft Begrüßung durch Ihren zertifizieren Nicäa Tours Reiseführer. Transfer zum Hotel im Raum Antalya und Zimmerbezug für sieben Nächte.

2. Tag - Antalya – Perle am Mittelmeer und Wasserfall Kurşunlu

Fahrt zum Zentrum von Antalya, der Perle der Türkischen Riviera. Im Windschatten des bis zu 3.000 Meter hohen Taurusgebirges erstreckt sich die heute fünftgrößte Stadt der Türkei. Das von König Attalos II. im Jahre 158 v. Chr. erbaute Attaleia besticht durch seine einmalige Lage direkt am Meer, im Schatten der bis ins Frühjahr hinein schneebedeckten Gipfeln des imposanten Taurusgebirges. Es erwartet Sie eine interessante Stadtrundfahrt mit Besuch des Hadriantores und des alten Hafens. Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben der Altstadt und genießen Sie entlang der palmengesäumten Boulevards die mediterrane Atmosphäre. Während eines Bummels über den typisch orientalischen Volksbazar können Sie sicherlich das ein oder andere schöne Souvenier finden. Nach einem Besuch und einer Fotopause am wunderschönen Wasserfall Kurşunlu führt die Fahrt zurück zum Hotel.

3. Tag - Weltausstellung EXPO 2016

Nach dem Frühstück Transfer zum Expo-Gelände. Der heutige Tag ist ganz der Weltausstellung 2016 gewidmet, die unter dem Motto -Eine grüne Welt für die Zukunft unserer Kinder-ausgerichtet wird. Die Pfingstrose ist das Symbol der erstmals in der Türkei stattfindenden Weltausstellung. Mehr als 9.000 Pflanzenarten sind zwischen der Schwarzmeerküste, der Ägäis und dem Mittelmeer heimisch. Die Region um Antalya verfügt dabei über eine besondere Vielfalt der Flora. Sie starten Ihre Besichtigungen beim Kollektion-Garten. Dieser besondere Teil der Ausstellungsfläche verfügt über 5 Gärten, die nach den Sorten der ausgestellten Pflanzen, eine sehr große Vielfalt anbieten:• Garten der Wasserpflanzen • Garten der Kakteen & Sukkulenten • Garten der Geofitpflanzen • Garten der Heil- und Aromatischen Pflanzen • Garten der Endemischen Pflanzen Die gesamte Biovielfalt der Türkei ist heute zu bewundern. Anhand der ausführlichen Informationen können viele Besonderheiten dieser Pflanzen kennengelernt werden. Außerdem werden einige einheimische und besonders endemische Pflanzen hier anzutreffen sein. Mit mehreren Fotopausen und einer Panoramapause vom Expo Turm aus werden Sie tagsüber den ganzen Park bewundern können. Mit unvergesslichen Eindrücken werden Sie späten Nachmittags den Expo Park verlassen.

4. Tag - Fortführung der Besichtigungen im Expo Park

Nach Ankunft am Expo Park setzen Sie Ihre Besichtigungen unter dem Schwerpunkt; Türkische Gärten fort. Am Expo-Hügel werden Sie die Vielfalt der Bäume und Pflanzen vom nahe gelegenen Taurusgebirge bewundern. Beim Garten vom fruchtbaren Halbmond sind Getreidesorten, die an diesem geschichtsträchtigen Boden zum ersten Mal kultiviert wurden, mit ihren Ursprung kennenzulernen. Außerdem werden hier einige Blumen und Früchte hervorgehoben, die aus Anatolien stammen und ihren wichtigen Platz in der Menschheitsgeschichte eingenommen haben. Zum Abschluss werden Sie die Osmanischen Gärten mit Ihren Besonderheiten erleben. Pavillons; umgeben mit den Zierpflanzen und den Brunnen mit Poolanlagen werden Sie, in ihrer traditionellen Darstellung, in die berühmte Tulpenzeit der Osmanen zurückversetzen.

5. Tag - Fortführung der Besichtigungen im Expo Park - 2

Den heutigen Schwerpunkt der Besichtigungen im Expo Park bilden die Gärten mit Pflanzen aus verschiedenen Ländern sowie das einmalige Gewächshaus für tropische Pflanzen. Im exklusiven Regenwald Areal sind die tropischen Pflanzen ausgestellt. Der wunderschöne Park, lässt keine Wünsche offen. Im nächsten Bereich sind Pflanzen ausgestellt, die aus drei verschieden Pflanzgeographien außerhalb der Türkei stammen, aber sich auch in der Türkei ausgebreitet haben: Iran – Turan / westliches Mittelmeer / Schnittstelle von Europa – Sibirien. Im Anschluss werden Sie im Areal “Landwirtschaft und Bio-Diversität“ die Möglichkeit haben, Informationen über die Rosen, Seidenraupen, Olivenöl, sowie Bienenzucht mit traditionellen Methoden und dem Gesamtprozess der pflanzlichen Produkte, wie Baumwolle, zu erhalten. Eine Märchenwelt in grün ist auch der Mosaiculture-Garten. Natur in seiner ganzen Schönheit präsentiert die nachhaltige Gartenkunst, die hier zu bewundern ist. Nach dem Besuch des interessanten Museums, wo es viel zu entdecken gibt, geht es zurück ins Hotel.

6. Tag - Zeit zur freien Verfügung oder Teilnahme an den fakultativen Ausflügen

Dieser Tag steht Ihnen für Ihre Unternehmungen zur freien Verfügung. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, an den fakultativ angebotenen Ausflügen teilzunehmen, auf hervorragenden Plätzen Golf zu spielen oder sich im Hotelbereich zu entspannen.

7. Tag - Zeit zur freien Verfügung oder Teilnahme an den fakultativen Ausflügen

Dieser Tag steht Ihnen für Ihre Unternehmungen zur freien Verfügung.Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, an den fakultativ angebotenen Ausflügen teilzunehmen, auf hervorragenden Plätzen Golf zu spielen oder sich im Hotelbereich zu entspannen.

8. Tag - Abschiedstag

Heute heißt es Abschied nehmen. Bustransfer zum Flughafen von Antalya und Rückflug zum Heimatflughafen.




REISE INFORMATION


        Die EXPO 2016 ANTALYA erstreckt sich auf einer Ausstellungsfläche von 112 Hektar. Auf dem Gelände erwartet den interessierten Besucher neben dem Kongresszentrum auch ein Aussichtsturm, ein See sowie etliche Restaurants, ein Einkaufszentrum, aber auch Kinderspielplätze, Obendrein erwarten Sie Parks, ein Landwirtschaftsmuseum sowie ein Amphitheater.
        An den 192 Tagen sind 20.000 gesellschaftliche Aktivitäten geplant. Zusätzlich haben sich bereits mehr als 30 internationale Aussteller aus 100 Ländern für die EXPO 2016 ANTALYA registriert. Hier bietet sich den in- und ausländischen Gästen aus aller Welt die beste Möglichkeit, den vielfältigen Reichtum und die Kultur der Türkei kennenzulernen…


JETZT ANFRAGEN