Unsere Reisen

Tel: +90 242 324 44 90 info@nicaea-tours.com

folgen Sie uns, mit

KR-02

Orientalische Legenden; Istanbul-Jordanien



SCHWERPUNKTE


  • Istanbul; die einzige europäische Trendstadt mit orientalischem Lifestyle
  • Höhepunkte antiker, frühchristlicher und islamischer Kultur
  • Weltkulturerbe in der Schlucht von Petra
  • Naturerlebnis; Totes Meer


REISEROUTE




ALT BAŞLIK


PROGRAMM ABLAUF



1. Tag - Anreise

Flug mit türkischen Airlines nach Istanbul. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Hotelbezug für zwei Nächte.

2. Tag - Istanbul

Ganztägige Stadtbesichtigung. Die Hagia Sophia, Kirche der heiligen Weisheit, wurde im 6. Jhd. n. Chr. an der Stelle der Theodius-Basilika von Justinian gebaut und gilt als das gelungenste architektonische Meisterwerk der antiken Stadt Konstantinopels. Anschließend gehen wir zu der Sultanahmet Moschee, die wegen ihrer blauen Kacheln als Blaue Moschee genannt wird. Diese imposante Moschee mit ihren sechs Minaretten ist ein Werk von Mehmet Aga. Der Kaiser Wilhelmsbrunnen, der Theodosius-Obelisk und die Schlangensäule sind die Sehenswürdigkeiten vom Hippodrom Platz. Nach der Mittagspause gehen wir zum grandiosen Topkapi Palast weiter. Dieser Palast, der vom 15. bis zum 19. Jhd. als Residenz und Verwaltungszentrum des Osmanischen Reiches gedient hat, gilt heute als das größte und wertvollste Museum der Türkei. Hier sieht man die Schatzkammer, die Küchen, den Audienzsaal und den Raum der Reliquien.

3. Tag - Istanbul - Bosporus

Nach dem Frühstück werden Sie mit einem Privatboot, das vom Goldenen Horn ausläuft, ca. 2 Std. zwischen Europa und Asien entlang schippern: vorbei an den Palästen, den berühmten Hängebrücken und den Luxusvillen der Reichen Istanbuls. Am Nachmittag steht ein Bummel durch den Fischmarkt und über den Basar auf Ihrem Programm. Am Abend Flug nach Amman. Empfang und Übernachtung in Amman. Hotelbezug für zwei Nächte.

4. Tag - Amman - Jerash – Totes Meer - Amman

Die heutige Fahrt führt Sie in die römische Epoche. Sie gehen auf Entdeckungsreise in Jerash, die als eines der am besten erhaltenen Beispiele einer römischen Garnisonsstadt gilt. Danach geht die Reise weiter zum Toten Meer. Im Herzen des fruchtbaren Jordantals, von Bergen umsäumt, liegt das Tote Meer. Es befindet sich 410 m unter dem Meeresspiegel. Johannes Kirche Baptist-Fluss. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Amman.

5. Tag - Amman – Madaba – Berg Nebo– Kerak – Petra

Heute folgen Sie biblischen Spuren. Auf dem geschichtsträchtigen Berg Nebo können Sie wie einst Moses, ins Gelobte Land spähen. Die Aussicht in das Jordantal und auf das Tote Meer ist beeindruckend und schön. In der griechisch-orthodoxen Georgs Kirche in Madaba verbirgt sich ein besonderer Schatz: das Palästina Mosaik. In prächtigen Farben und mit über zwei Millionen Mosaiksteinchen ist hier das Heilige Land Detail getreu dargestellt. Weiter, geht die Reise nach Kerak. Die gut erhaltene Kreuzritterburg wird besichtigt bevor Sie Ihren Weg nach Petra fortsetzen. Hotelbezug in Petra.

6. Tag - Petra – Wadi Rum – Aqaba

Der heutige Tag lässt Sie vollständig in die untergegangene Kultur des Nabatäerreiches eintauchen. Am Ende der Schlucht „Siq“, die durch ein prähistorisches Erdbeben aufgerissen wurde, erscheint plötzlich das Schatzhaus des Pharaos in Ihrem Blickfeld. Die in den roten Fels gehauene Fassade mit ihren Säulen, Portalen und Reliefs ist das eindrucksvollste Monument der legendären Felsenstadt. Beim Schlendern durch das riesige Gelände bewundern Sie geheimnisvolle Grabfassaden, Tempel, Kultnischen und in den Fels gemeißelte Höhlen. Lassen Sie sich verzaubern von der Vielfalt der Farben und den Formen des Sandsteines. Danach, fahren Sie in den Süden Jordaniens und fühlen sich im Wadi Rum in eine faszinierende Zauberlandschaft versetzt. In dieser märchenhaft anmutenden Kulisse wurde der Film „Lawrence von Arabien» gedreht. Auf Ihrer Jeep Tour ziehen weite Sanddünenfelder und raue Wüstentäler an Ihnen vorbei. Lassen Sie sich von der Stille und Einsamkeit dieser unberührten Landschaft in den Bann ziehen. Danach fahren Sie nach Aqaba. Hotelbezug in Aqaba.

7. Tag - Aqaba - Amman

Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag Rückkehr nach Amman via Wadi Araba Road. Übernachtung im ausgewählten Hotel in Amman.

8. Tag - Abreise Amman

Transfer zum Flughafen für Ihren Flug über Istanbul nach Hause.




REISE INFORMATION


    Als der wirtschaftliche Mittelpunkt der türkischen Republik ist Istanbul mehr als nur eine geschichtsträchtige Stadt mit einer nie abreißenden Kette von Fracht- und Passagierschiffen auf dem Bosporus. Die Fülle von Museen, Kirchen, Palästen, Moscheen, Basaren und natürlichen Sehenswürdigkeiten scheint unerschöpflich. In einer besinnlichen Minute beim Sonnenuntergang am Bosporus versteht man, warum Istanbul eine der faszinierendsten Städte der Welt ist.
    Jordanien kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken. Wegen seiner Lage am geografischen Schnittpunkt von Asien, Afrika und Europa hat Jordanien seit Beginn der Zivilisation eine wichtige Rolle beim Handel zwischen Ost und West gespielt. Jordanien stand sowohl in der römischen, biblischen und frühislamischen Periode, als auch zur Zeit der Kreuzritter im Zentrum des Geschehens.



JETZT ANFRAGEN